DLRG Funkgeräte im 2m Band

Der Großteil der heute verwendeten Funkgeräte in der DLRG sind analoge Handfunkgeräte im 2m Band. Populär und vielfach verwendete DLRG-Funkgeräte sind das Motorola GP 360ein FuG11b Handfunkgerät – oder das Motorola GP 900. Mehr zu den in der DLRG üblichen Mobil- und Handfunkgeräten erfahren sie z. B. hier.

Unsere VHF Handfunkgeräte im 2m Band der Firma REXON stellen für viele unserer Kunden aus der DLRG eine hochwertige und preiswerte Alternative zu den gebräuchlichen Funkgeräten in der DLRG dar. Eine Übersicht an Handfunkgeräten finden Sie bei uns im Shop. Ein sehr gutes Funkgerät für die DLRG ist weiterhin unser LIS2011 FuG 11b 2m BOS Handfunkgerät der Firma REXON. Dieses ist nach der TR-BOS zertifiziert und mit einer Volltastatur ausgestattet.

Bis zum 31.12.2012 bieten wir diverse Upgrade-Möglichkeiten auf BOS-Funkgeräte der Firma REXON oder auf BOS-Funktionalitäten an – und das nicht nur für Mitglieder der DLRG. Um dieses Angebot wahrnehmen zu können, müssen Sie bereits Besitzer eines REXON RL328S sein. Schauen Sie sich einmal unseren aktuellen Newsletter an!

Auch bei der DLRG wird sich die flächendeckende Umstellung auf den Digitalfunk noch hinziehen. Aus diesem Grunde muss weiterhin Ersatz im analogen (BOS)-Funk angeboten werden. Vergleichen Sie bei uns im Shop einmal den erheblichen Preisunterschied und die Funktionen und Attribute eines Motorola GP360 und eines LIS2011 FuG 11b 2m BOS Handfunkgerät der Firma REXON.

Falls Sie Fragen haben stehen wir Ihnen während unserer Geschäftszeiten auch gerne telefonisch zur Verfügung. Unsere Kontaktdaten finden Sie in unserem Webshop.

VN:F [1.9.17_1161]
Artikel bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)