Handfunkgeräte Reichweite

Viele Neukunden und Anfänger im Bereich Handfunkgeräte fragen immer wieder nach der Reichweite von Handfunkgeräten. Die Wahrheit ist: Pauschal lässt sich die Frage nicht beantworten.

Selbst wenn man die Frage nach Handfunkgeräten und Ihrer Reichweite konkret auf ein bestimmtes Funkgerät formuliert, ist eine allgemeine Beantwortung schwierig. Um hier eine Aussage treffen zu können, muss man nach den bedingenden Parametern der Funkgeräte-Reichweite fragen.

Was sind also die Faktoren (in der Reihenfolge Ihrer Relevanz)?

  • Geländebeschaffenheit (Berge schlecht – es sei denn man steht auf der Spitze 😉 – / Flachland gut)
  • Höhe des Standortes der Funkgeräte inkl. Antenne
  • Frequenzbelegung (funken andere auf der gleichen Frequenz?)
  • Die Sendeleistung des Funkgerätes

Was viele Neulinge in dem Bereich überrascht: Die Sendeleistung des Handfunkgerätes ist der am wenigsten wichtige Faktor für die Reichweite bzw. die Distanz. Um die Reichweite um eine Empfangsstufe zu erhöhen (entspricht 6dB) muss die Sendeleistung ungefähr um das Vierfache erhöht werden.

Reichweite HandfunkgeräteDas vorausgeschickt möchten wir aber gerne versuchen die Frage nach der Reichweite von Handfunkgeräten für unsere Rexon-BOS-Handfunkgeräte halbwegs konkret zu beantworten. Das in diesem Blog gezeigte FuG13b ist generell ein Gerät, welches im Zusammenhang mit einer Relais-Stelle betrieben wird. Von daher hängt hier die Reichweite von der Relais-Stelle ab, ist aber sehr groß. Unsere FuG11b/FuG10b Handfunkgeräte der Firma Rexon habe über flaches Land eine realistische Reichweite von 5 bis 6 Kilometern.

VN:F [1.9.17_1161]
Artikel bewerten:
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Handfunkgeräte Reichweite, 5.0 out of 5 based on 2 ratings